Go to Top

Sebastian Krumbiegel unterstützt ARNO JESSE

Eine echten Höhepunkt im Wahlkampf zur Bürgermeisterwahl in Brandis gibt es für den morgigen Donnerstag, den 16. Mai, zu vermelden: Ab 18 Uhr kommt es im Cafe am Parkschlösschen zu einer Unterstützerparty für Arno Jesse, bei der auch Sebastian Krumbiegel von den Prinzen einige Lieder am Klavier zum Besten geben wird. Krumbiegel und Jesse kennen sich von einigen gemeinsamen Projekten aus Leipzig. „Als Arno Jesse mich fragte, ob ich ihn denn ein wenig in seinem Wahlkampf unterstützen können, sagte ich gern zu,“ so Krumbiegel.

Grund der Veranstaltung sind gleich zwei Anlässe: zum einen stellt Arno Jesse seine Unterstützerkampagne vor. Gleich 18 bekannte Persönlichkeiten unterschiedlichster Couleur aus Brandis und den Ortsteilen Beucha und Polenz bekennen offiziell dazu, Arno Jesse bei der Bürgermeisterwahl zu unterstützen. Von Ortschaftsratsmitglied Heinz Beschoner aus Beucha bis zum Bezirksschornsteinfeger Toni Ziegan, von Ina Exner und Pfarrer Seidel aus Brandis bis Knut Wießner aus Waldsteinberg, von Gerlinde Lipfert aus Polenz, Dr. Thomas Eckert, Marcel Laux bis Karl-Heiz Haaske und Nico Skopnik – durch alle Ortsteile und über die verschiedenen Gruppen der Stadt hinweg setzen sich wichtige Persönlichkeiten dafür ein, dass Arno Jesse der nächste Bürgermeister von Brandis wird. Ihm trauen sie es zu, die Zukunft von Brandis zu gestalten.

Die Veranstaltung gilt als Dankeschön an die Unterstützer.

Zum zweiten wird am Donnerstag das 10-Punkte-Arbeitsprogramm von Arno Jesse offiziell vorgestellt. In diesem 10-Punkte-Arbeitsprogramm werden konkrete Handlungsschritte aufgezeigt und Arbeitsschritte mit Zeitketten definiert, die sofort nach Amtsantritt angegangen werden. „Wir sind die einzigen, die ein solch konkretes Arbeitsprogramm erarbeitet haben – keine Appelle, keine Worthülsen, keine leeren Versprechungen,“ so Arno Jesse.

Dieses Arbeitsprogramm wir mittels einer 12-seitigen Wahlkampfzeitung erläutert, die ab sofort in alle Brandiser Haushalte verteilt wird.

Zwei weitere Veranstaltungshinweise:

  • Samstag, 18. Mai ab 14 Uhr an der Haltestelle Beucha Ost: Wanderung durch Waldsteinberg mit Einkehr in Eiscafe Lilly Vanilly
  • Pfingstsonntag, 19. Mai ab 11 Uhr: Musikalischer Pfingstfrühshoppen im Parkhotel Brandis mit der Disco Silly und Armin Dinnbier und seinen Evergreens (bei Freibier und einer Grillstaffel

Zudem findet am Donnerstag, den 23. Mai ab 17 Uhr das vorläufig letzte Cafe Communale im Cafe am Markt statt.